XXXLutz

Beschädigte Ware erhalten. Umtausch, Kundenfreundlichkeit, Abwicklung


Wir haben 2 Pakete im Lager abgeholt. Warenwert 550,- Euronen.
Dann wirft man uns vor, bei einer riesigen Baustelle an der Warenausgabe, warum wir nicht sofort kontrolliert haben. Hä wie? Sollen wir die beiden Schränke im Hof der Warenausgabe aufbauen oder was?
Dann der Vorschlag 50,- € Nachlass friss oder stirb. Was wollen wir mit 50 Nachlass wenn die Führungsschiene nicht einmal das Schieben der Türelemente zulässt und dann schaut das Ding noch aus wie abgekaut. Wurde schlecht gefräst überall Macken. Fährst den Müll nach Hause, baust den Dreck auf und dann darfst wieder abbauen, verpacken, zurückbringen und irgendwann in 1-2 Wochen kommt Ersatz, was nicht passiert ist. Und nochmal alles von vorne.
Und wir sind nicht die Einzigen. Im Freundeskreis alle nur Theater mit kaputter Ware und dann wirst mit nicht einmal 10% Nachlass abgespeist oder du kannst den Kack 100x auf- und abbauen, hin- und herfahren.
Nein, danke! Vollkatastrophe der Support.

1 Like

Hallo @Damon, willkommen bei der GuteKritik Community, danke für deinen Beitrag!